Bürgerpark-Initiative und gesammelte Entwicklungsvorschläge

Seit seines Bestehens hat die Bürgerpark-Initiative Entwicklungskonzepte an die LHS Sarbrücken herangetragen und auch Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern gesammelt. Im Folgenden listen wir alle auf, die schon umgesetzt wurden und auch solche, die wir für notwendig halten. Die Vorschläge aus der Bevölkerung, die noch nicht diskutiert oder verworfen wurden, werden wir kursiv und verkleinert markieren.

  • Errichtung eines wettkampffähigen Skateparks (geschehen: Einweihung am 27.04.2019)

  • Errichtung zweier Toilettenanlagen (einmal am Skatepark und zum Anderen am Rondell)

  • Lärmschutz vor der Stadtautobahn und der Westspange

  • Versiegelung der Westspange vor den Tauben (geschehen)

  • Zwei Grillplätze im Park (bisher einer genehmigt)

  • Flohmarkt Saarbrücken in den Bürgerpark verlegen

  • Neues Lichtkonzept für den Park um Angstraum zu nehmen (von der Stadt mittlerweile in Angriff genommen)

  • Wiederherstellung des Rondells (Ruhegarten): Licht, Toilettenanlage, Brunnen, Parkbänke im oberen Rundgang)

  • Umstrukturierung des Festplatzes: Versetzung der Linden und der Lichtanlage, um den Park für größere Veranstaltungen zu öffnen

  • Errichtung eines Kinderspielplatzes

  • Urban Gardening (Essbare Stadt)

  • Schwimmmöglichkeit im Bürgerpark-Teich

  • Behindertengerechter Zugang zum Park hinter der Congresshalle (Verlängerte Berliner Promenade)

  • Bewerbung des Bürgerparks als Anlegestelle für internationale Personenschifffahrt

  • Saar-Taxi

Wir erfreuen uns aller Vörschläge, auch wenn wir gegen einige Vorbehalte haben. Wenn sie aber mal auf dem Tisch liegen, können wir sie diskutieren. Nur das wird uns gemeinsam voran bringen.