PM 10/2021 Bürgerpark-Initiative beteiligt sich an den Interkulturellen Wochen

Die Bürgerpark-Initiative beteiligt sich in Kooperation mit dem Stadtteilbüro Malstatt an den Interkulturellen Wochen in Saarbrücken (26. September bis 03. Oktober) mit einem zweisprachigen Bürgerpark-Spaziergang und anschließendem Picknick.

Der Spaziergang soll zum nachbarschaftlichen Kennenlernen und Austauschen beitragen. Treffpunkt ist am 30. September vor dem Haupteingang der Congresshalle um 15:30 Uhr. Auf der Kurzführung (angedachte Dauer: eine Stunde) erklärt der Vorsitzende der Bürgerpark-Initiative, Andreas Heiske, warum die Hafeninsel „Hafeninsel“ heißt, obwohl sie doch gar keine Insel ist. Weiter auf dem Programm steht die Vorstellung der drei wichtigsten Highlights des Parks. Das sind die Skulptur „Wanderung eines Caspar David“, das Wassertor mit dem Bürgerpark-Teich und das Rondell (auch Ruhegarten genannt). Frau Sarab Ahmad wird die Erläuterungen ins Arabische übersetzen. Nach dem Spaziergang laden die Veranstaltenden zu einem kleinen Picknick.

Anmeldung erforderlich! Es gibt 40 Plätze inklusive Kinder.

Die Veranstaltung ist kostenlos, gegen Ende der Exkursion gibt es eine Hutsammlung. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Anmelden kann sich jede/r per Email an info@buergerpark-sb.de oder telefonisch unter +49 173 4248952.

PM 10/2021 Bürgerpark-Initiative beteiligt sich an den Interkulturellen Wochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen